Alle: Gedichte der Quelle

Die Größe eines Lebens

Die Größe eines Lebens zeigt sich nicht daran, was du erreichst oder was andere von dir denken.
Die Größe eines Lebens zeigt sich nur dem, der es lebt.
Im Ganz-du-selbst-sein musst du nichts Großes vollbringen, um groß zu sein,
Sondern es reicht, wenn du Du bist und dies genießen kannst,
Ohne tief im Innern anders sein zu wollen.

Nimm dich ganz an mit allem, was du bist und kannst.
Du bist.

~Quelle Gordon Axmann

 
 

Wann immer du haderst

Wann immer du haderst mit dem Leben oder ängstlich bist,
Erinnere dich an die Kostbarkeit des Lebens,
An die Kostbarkeit jedes Momentes, den du lebst.

Dein Leben ist kostbar,
Völlig unabhängig davon, was du tust,
Was du unterlässt und was in deinem Leben geschieht.

~Quelle Gordon Axmann

 
 

Bleibe immer bei dir

Bleibe immer bei dir, denn es passiert leicht,
Dass du dich im Leben verlierst, dich bei anderen aufhältst und deren oder deine Probleme zu lösen versuchst.

Bleibe immer bei dir und geh‘ mit dem Weg deines inneren Stromes,
Den du nicht verstehen muss, sondern nur annehmen und ihm folgen.

Bleibe immer bei dir und atme die Luft der lebendigen Umarmung des Ganz-Daseins im Was-ist-jetzt.

~Quelle Gordon Axmann

 
 

Das Gesicht zu verlieren

Das Gesicht zu verlieren ist für viele von euch sehr schlimm,
Und ihr wacht mit Argusaugen darüber, dass dies nicht passiert.
Wie befreiend ist es, ganz du selbst zu sein und alle Masken abzulegen?
Und dahin führt der Weg der Authentizität, der dir gibt, was du schon hast,
Aber nimmt, was du nicht brauchst, um du zu sein.

~Quelle Gordon Axmann

 
 

Wann immer ihr Verspannungen

Wann immer ihr Verspannungen in eurem Leben bemerkt,
Könnt ihr sicher sein, dass diese durch Angst und Unsicherheit ausgelöst werden.
Und Angst und Unsicherheit gehören zum Leben, zum Menschsein dazu,
Kommen und gehen und sind Gast in eurem Haus.

Nehmt sie, wie sie sind, und gebt ihnen nicht zu viel Gewicht.

~Quelle Gordon Axmann

 
 

Ihr könnt viel mehr spüren

Ihr könnt viel mehr spüren, als euch tatsächlich bewusst ist.
Euer Körper übermittelt euch so viele Informationen und Schwingungen,
Dass ihr diese filtern müsst und dies auch tut.

Es gibt so viel zu spüren und zu erfahren,
Und euer Leben ist so reich, auch im Mangel,
Dass ihr es häufig nicht sehen wollt: Was ihr alles habt, was euch geschenkt wird.

~Quelle Gordon Axmann

 
 

Wenn ihr älter werdet

Wenn ihr älter werdet, bemerkt ihr,
Dass ihr die Welt durch eure Sinne wahrnehmt,
Und ihr bemerkt, dass eure Sinne sich verändern mit den Jahren.
Diese Veränderung bringt euch hin zu einer größeren Innerlichkeit,
Einem Dasein und Ruhen in sich,
Und einem Annehmen von dir, wie du bist.

~Quelle Gordon Axmann