Alle Beiträge von Gordon Axmann

Je offener und ehrlicher ihr mit euch selbst

Je offener und ehrlicher ihr mit euch selbst seid,
Je genauer ihr hinschaut, was in euch wirklich lebendig ist,
Desto leichter und erfüllender wird sich euer Leben anfühlen.

Denn das Offen- und Ehrlichsein und das Ablassen von Konzepten und Korrigieren von Vorstellungen hin zu dem, was jetzt ist,
Wird euch umso mehr beglücken, je öfter ihr dies praktiziert.

~Quelle Gordon Axmann

 
 

Coronavirus – Das Nicht-Verstehen-können

Ich stehe immer noch fassungslos vor der Bewegung, die durch den sog. Coronavirus ausgelöst ist, und möchte euch bitten, hier noch einmal zu mir zu sprechen. Was passiert da eigentlich?

(Auch als 25minütiges Audio verfügbar.)

Mit großer Freude berichten wir dir von den Bewegungen, die im Zusammen­hang mit dem Coronavirus auf eurem Planeten global passieren und die euch nahezu alle betreffen als Menschen, direkt oder indirekt, Coronavirus – Das Nicht-Verstehen-können weiterlesen

 
 

Je weniger ihr im Leben glaubt, etwas ändern zu können

Je weniger ihr im Leben glaubt, etwas ändern zu können,
Und je mehr ihr versteht, dass durch eure Annahme des Istzustandes so viel in Bewegung kommt in eurem Leben
An Dingen, die euch wirklich wichtig sind, auch wenn ihr sie manchmal noch nicht sehen könnt,
Desto leichter und einfacher wird euer Leben.
Aber ihr werdet Berührungen nicht mehr vermeiden wollen,
Sondern sie annehmen und halten, bis sie durch euch durchgewandert sind
Und sich selbst und euch transformiert haben zu einem neuen Zustand
Der ewigen Wandlung.

~Quelle Gordon Axmann

 
 

Wenn ihr euch spürt, wenn ihr ganz

Wenn ihr euch spürt, wenn ihr ganz da seid in eurem Körper,
Die Empfindungen fühlt, die da sind und sich zeigen wollen,
Und nicht weglauft oder wegschaut vor den Dingen, die bedrohlich erscheinen und groß,
Seid ihr ganz da und erfüllt den Sinn eures Daseins im Spüren, im Fühlen, im Atmen
Und im Sich-Hingeben an den Moment, an den Augenblick des Lebens, ans Dasein, so, wie es sein möchte,
So wie es ist, so wie ihr seid – und ablasst von den Vorstellungen, wie ihr denkt, dass es sein müsste.

Im Hingeben und Loslassen von Vorstellungen öffnet sich euch die liebevolle Fülle und Weite des Daseins.

~Quelle Gordon Axmann