Alle: Gedichte der Quelle

Zufriedenheit wird dann in eurem Leben eintreten

Zufriedenheit wird dann in eurem Leben eintreten,
Wenn ihr lernt, das Leben in seiner Fülle anzunehmen,
Wenn ihr versteht, dass nichts im Leben je ein Angriff gegen euch ist,
Da ihr nur als Konzept existiert und nur in eurer Vorstellung verletzbar seid.

Die große Liebe zum Leben und zu euch selbst wird euch schrittweise offenbar,
Je mehr ihr mit fortschreitendem Alter mitbekommt, dass das Leben, so wie ihr es euch vorstellt, nicht existiert,
Sondern die Perfektion im Moment liegt in der Imperfektheit des Momentes selbst.

~Quelle Gordon Axmann

 
 

Gefühle sind für den Menschen

Gefühle sind für den Menschen ein sehr wertvoller Ausdruck von Empfindungen, die aufgrund von alten Konzepten zustande kommen.
Und das Wichtige an Gefühlen ist, dass man diese nicht kontrollieren kann und auch nicht unterdrücken kann.
Sie finden immer einen Weg, sich Ausdruck zu verschaffen. Wenn sie nicht bewusst gespürt werden, dann eben auf der Körperebene über Krankheiten und Symptome.
Gefühle sind der Ausdruck eurer ureigenen Lebendigkeit und Reaktion auf eure Vorstellungen vom Leben und von euch selbst.
Je mehr ihr euch mit euren Gefühlen bewusst beschäftigt, desto mehr werdet ihr lernen, dass ihr eins seid und dass das Universum nicht von euch getrennt ist,
Denn eure Gefühle geben euch einen Einblick in die Zusammenhänge von der Welt, wie ihr sie für euch geschaffen habt, und eurer unwillkürlichen Reaktion darauf.

~Quelle Gordon Axmann

 
 

Liebe, diese Kraft im Universum

Liebe, diese Kraft im Universum, die alles umarmt und sich nicht angegriffen fühlt von Vorfällen oder Handlungen,
Steht euch jederzeit zur Verfügung, ob ihr es wisst oder nicht.
Und wenn ihr ‘mal nicht lieben könnt und Angst habt, findet ihr zurück zu eurem wahren Wesen, indem ihr euch selbst liebt in eurer ängstlichen Unvollkommenheit.

~Quelle Gordon Axmann

 
 

Wenn ihr euch selbst nicht mögt

Wenn ihr euch selbst nicht mögt, tut dies weh,
Und wenn ihr diesen Schmerz nicht spüren wollt,
Zieht ihr Situationen an, in denen ihr mit diesem Schmerz konfrontiert werdet,
Dass ihr selbst euch nicht annehmt oder andere Menschen,
So dass ihr spüren könnt, ob ihr euch mögt oder nicht.
Und wir sprechen nicht davon, ob ihr euch mögt, wenn ihr erfolgreich seid,
Sondern ob ihr euch mögt, wenn das Leben nicht so läuft, wie ihr es euch wünscht.

~Quelle Gordon Axmann