Mitzubekommen, wann es heißt

Mitzubekommen, wann es heißt nachzugeben,
Wann es heißt sich hinzugeben,
Wann es heißt, ganz da zu sein,
Bedeutet anzunehmen, dass du eingebunden bist
In ein Netzwerk an Energien,
Die sich in dir und mit dir bewegen,
Die von innen oder von außen an dich heranrühren
Und dein Leben spannend und vielfältig machen,
Was manchmal auch als Herausforderung empfunden werden kann.

Aber meist dann ist es eine Herausforderung,
Wenn sich in dir Elemente rühren,
Die nicht nachgeben möchten,
Die sich nicht hingeben möchten
Und die lieber das Leben unter Kontrolle haben
Und sagen, wo es langgeht und wie es weitergeht –
Nur dies ist nicht immer klug.

Und wir möchten euch heute darauf aufmerksam machen,
Wie wichtig es ist, beide Seiten zu kennen
Und ihnen Raum einzuräumen in eurem Leben.
Auch bewusst einmal Nein zu sagen
Und auch bewusst Ja zu sagen,
Und so den Kurs seines eigenen Lebens teilweise zu bestimmen
Und teilweise mitzusegeln mit den Winden der Veränderung.

~Quelle Gordon Axmann