Wenn du mit offenen Sinnen

Wenn du mit offenen Sinnen durch die Welt gehst
Und dich nicht davor fürchtest zu spüren, zu schmecken,
All die vielfältigen Empfindungen, die dein Körper spüren kann,
Verbindest du dich mit dem kraftvollen Ozean des Seins,
Der dich umgibt und von dem du auch Teil bist.

Und je mehr du das Bewusstsein in dir reifen lässt,
Dass du Teil der großen Fülle des Seins bist,
Desto mehr fühlst du dich eingebunden,
Fühlst du dich am rechten Platz, zu Hause
Und auf einer Reise durch das Jetzt,
Welches sich in beständiger Änderung präsentiert
Unterschiedlichen Ausmaßes und Geschwindigkeit,
Und zu dem du nicht nur gehörst und von dem du Teil bist,
Sondern dem du auch gehörst, da du ein Teil von ihm bist.

~Quelle Gordon Axmann